Das Eine Welt Mobil bietet seit kurzem ein Programm zu Flucht an: Warum fliehen Menschen, was erleben sie und was können wir tun? Ausgelegt für Schüler*innen der 5.-7. Klasse, bietet es die Möglichkeit, sich in geflüchtete Menschen hineinzuversetzen und selbst aktiv zu werden.

Hauptmenü

Seiteninhalt

Eine Welt Mobil

Programm: Flucht - Warum fliehen Menschen, was erleben sie und was können wir tun?

Unser neues Programm zu Flucht ist noch ganz frisch!

Ausgelegt für Schüler*innen der 5.-7. Klasse, bietet es die Möglichkeit, sich in geflüchtete Menschen hineinzuversetzen und selbst aktiv zu werden.

Die Teilnehmer*innen erfahren nicht zur Zahlen und Fakten zu Herkunfts- und Aufnahmeländern, sondern auch, welche Fluchtursachen und welche individuellen Gründe Menschen in die Flucht treiben. Der Hauptteil besteht aus einem Rollenspiel, in dem sie als Geflüchtete bei der Anhörung im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge auf Asyl hoffen. Ein Interview mit dem 17-Jährigen Rdoan aus Syrien bringt ihnen ein geglücktes Beispiel für Integration nahe und informiert über die Situation Geflüchteter in Deutschland.
Wie bei allen unseren Programmen beschließen wir den Projekttag mit eigenen Möglichkeiten, sich zu engagieren.

Download Programmbeschreibung "Flucht - Warum fliehen Menschen, was erleben sie und wie gehen wir damit um?"

Eine Welt Netz NRW @ 2018
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.