Das Eine Welt Mobil bietet sechs Programme zum Thema Klimawandel an: Wasser, Konsum, Mode, Energie, Regelwald und das Kita-Programm.

Hauptmenü

Seiteninhalt

Unsere Programm-Angebote

Für unterschiedliche Schwerpunktthemen haben wir verschiedene Programme konzipiert.
Wir unterteilen in Kita-, Basis- und Aufbauprogramme. Bei den Aufbauprogrammen sollten den Schüler*innen das Thema Klimawandel und der Treibhauseffekt bereits bekannt sein.
Durch die Ausrichtung unserer Programmschwerpunkte können auch Erzieher*innen und Lehrer*innen den Bezug zu Ihrem Alltag in Kita und Unterricht herstellen.
Die zentrale Fragestellung: Was haben unser Leben und unsere Konsumgewohnheiten mit globaler Gerechtigkeit zu tun?

Für die Übersicht der Programme scrollen Sie bitte nach unten.

Kita-Programm

Für Vorschulkinder und die Klassen 1 und 2

Unsere bewährten Inhalte und Methoden aus dem Eine Welt Mobil rund um das Basiswissen Klimawandel begeistern auch Vorschulkinder und Erzieher*innen. Alle Methoden sind an die die Bedürfnisse von Vorschulkindern angepasst.
So begleiten wir den Klimawandel in Gestalt einer Handpuppe vom Nordpol bis zum Südpol. Der Klimawandel lebt vom Treibhausgas CO2, welches Menschen an verschiedenen Orten der Welt durch unterschiedliches Handeln ausstoßen. Dabei beobachten wir, wie der Klimawandel an manchen Orten Schaden anrichtet.
Damit das nicht passiert, können wir etwas tun: Wir stoßen weniger CO2 aus! Möglichkeiten hierzu halten die Kinder am Ende in selbstgemalten Handlungsbildern fest und werden selbst zu Klimaheld*innen.

Download Programm-Beschreibung als pdf-Datei

Basis-Programm

Klimawandel und Wasser - für die Klassen 3 und 4

Das Meer wird wärmer, die Pole schmelzen. Klimawandel - längst ist dieses Wort in aller Munde. Doch was steckt genau dahinter, wenn vom Treibhauseffekt die Rede ist?
Wir erfahren durch Modelle und Experimente woher der Klimawandel kommt und wie wir alle das Klima schonen können.

Download Programm-Beschreibung als pdf-Datei

Aufbau-Programm Nr. 1

Klimawandel und Konsum - für die Klassen 5 bis 8

Was hat mein Konsum, was hat mein Alltag mit dem Klimawandel zu tun?
"Konsumieren" bedeutet 'verbrauchen', 'benutzen', 'gebrauchen'.
Das kann einfach Nahrung oder Kleidung sein, aber auch Strom, Autofahrten oder Urlaubsreisen zählen dazu.

Der Projekttag klärt über die Ursachen und Auswirkungen des menschengemachten Treibhauseffekts auf. In einem Klimaparcours erfahren wir einiges über den Zusammenhang zwischen unserem persönlichen Konsumverhalten und den Auswirkungen auf das Klima. Von dort ist es nur noch ein kleiner Schritt zum Handeln.

Download Programm-Beschreibung als pdf-Datei

Aufbau-Programm Nr. 2

CO2 und Mode - für die Klassen 5 bis 8

Mit unserem Programm „CO2 & Mode“ bearbeiten wir ein bisher ungewohntes Thema im Zusammenhang mit Konsum und Klimawandel.
Durchschnittlich verbrauchen die Deutschen jährlich 26kg Textilien. Je nach Art des Stoffes entsteht vom Anbau oder der Herstellung bis hin in unseren Kleiderschrank unterschiedlich viel CO2. Wie viel Kilogramm wiegt unser Kleidungsstück eigentlich in CO2? Auf der mitgebrachten, großen Weltplane begleiten wir ein T-Shirt vom Ursprung an rund um die Welt, bis zu uns nach Hause.
An welcher Stelle wurde am meisten CO2 ausgestoßen?
Wie können wir zu Hause mit unseren Klamotten besser umgehen und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten?

Download Programm-Beschreibung als pdf-Datei

Aufbau-Programm Nr. 3

Flucht - für die Klassen 5 bis 8

Das Programm Flucht bietet die Möglichkeit, sich in geflüchtete Menschen hineinzuversetzen und selbst aktiv für Geflüchtete im Umfeld zu werden.
Die Teilnehmer*innen erfahren nicht zur Zahlen und Fakten zu Herkunfts- und Aufnahmeländern, sondern auch, welche Fluchtursachen und welche individuellen Gründe Menschen in die Flucht treiben. Der Hauptteil besteht aus einem Rollenspiel, in dem sie als Geflüchtete bei der Anhörung im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge auf Asyl hoffen. Ein Interview mit dem 17-Jährigen Rdoan aus Syrien bringt ihnen ein geglücktes Beispiel für Integration nahe und informiert über die Situation Geflüchteter in Deutschland.
Wie bei allen unseren Programmen beschließen wir den Projekttag mit eigenen Möglichkeiten, sich zu engagieren.

Download Programm-Beschreibung als pdf-Datei

Eine Welt Netz NRW @ 2019
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.