Mit aktions- und ideenreichen Bildungsangeboten bringen wir landesweit Themen einer nachhaltigen Entwicklung an Schulen und vermitteln Wissen und Kompetenzen für einen verantwortungsvollen Konsum. Darüber hinaus bieten wir Qualifizierungen und Materialien zu den Themenbereichen Klima und Konsum, Boden und Ernährung, Wasser sowie Junges Engagement. Neu dazugekommen sind die Themen Gesellschaft gestalten und Klimaflucht. So stärken wir das Bildungsangebot für nachhaltige Entwicklung in Schulen der Sekundarstufe 1 und für die neuen Themen auch in der Primarstufe. Einfach ganz ANDERS - Werde Weltbürgerin! ist ein Kooperationsprojekt der BUNDjugend NRW und des Eine Welt Netz NRW. Es wird gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.

Hauptmenü

Seiteninhalt

Einfach ganz ANDERS verabschiedet sich

Einfach ganz ANDERS

c) Moritz Hellweg / Einfach ganz ANDERS

Einfach ganz ANDERS in die Zukunft

Nach 9 Jahren engagierter Bildungsarbeit für eine nachhaltigere Zukunft endet die Finanzierung unseres Projekt Einfach ganz ANDERS. An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei allen Wegbegleiter*innen bedanken.
Danke für viele Inspirationen, Ratschläge und Kooperationen, die unser Projekt mit Leben gefüllt haben!
Ein besonders herzlicher Dank geht auch an die Stiftung Umwelt und Entwicklung, ohne deren Förderung unsere Arbeit nicht möglich gewesen wäre.
Gemeinsam mit unseren Multiplikator*innen und vielen ehrenamtlichen Unterstützer*innen haben wir viel erreicht: Im Laufe des Projekts haben wir vier Lernreihen, neun didaktisch-methodische Leitfäden, eine Handreichung und drei Aktionshefte zu den Themen BNE und Schule, Klima & Konsum, Boden & Ernährung, Wasser, Werde Aktivist*in, Klimaflucht und Gesellschaft gestalten entwickelt. Insgesamt haben wir hierzu 10 Fortbildungsreihen und 33

Workshops für Lehrer*innen, Lehramts-Studierende und Akteur*innen außerschulischer Bildungsarbeit durchgeführt. Dabei konnten wir 496 BNE-Multiplikator*innen schulen und mit unseren Themen und Bildungsmaterialien vertraut machen. Unsere Multiplikator*innen haben wir NRW-weit für über 600 Tage an Schulen vermittelt. Durch zahlreiche Kooperationen, Vernetzungstreffen, Fachgespräche und das Engagement vieler Mitwirkender konnten wir dazu beitragen, BNE weiter in der Bildungslandschaft NRWs zu verankern.

Nach Möglichkeit wollen wir auch in Zukunft Schulen dabei unterstützen, BNE voran zu bringen. Daher vermitteln wir bei Anfragen von Schulen, die unsere Bildungsangebote durchführen möchten, weiterhin gerne kompetente Multiplikator*innen.

Unsere Bildungsmaterialien finden Sie in Kürze auf dieser Seite zum Download.

Alles Gute für die Zukunft wünscht das Team von Einfach ganz ANDERS!

Neue Bildungsmaterialien

zu den Themen "Klimaflucht" und "Gesellschaft gestalten"

In unseren neuen Bildungsmaterialien stellen wir Konzepte für die Projekttage „Klimaflucht – Wenn’s zu heiß wird: Dem Fluchtgrund Klima auf der Spur“ und „Gesellschaft gestalten – Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt!“ ausführlich vor. Auf ca. 70 Seiten zeigen wir Möglichkeiten auf, wie nach den Projekttagen die Themen weiterbehandelt werden können und stellen weitere Methoden und Aktionsideen vor. Dazu liefern wir nützliches inhaltliches Hintergrundwissen und geben Tipps zur vertieften Auseinandersetzung mit den Themenbereichen. So können Sie die Themen in ihre Bildungsarbeit integrieren.

Aktionsheft „Gesellschaft gestalten – Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt!“

Wie können Jugendliche dazu befähigt werden, die Zukunft in einer globalisierten Welt aktiv und verantwortungsbewusst zu gestalten? Darum geht es in unserem Projekttag für die Sekundarstufe I, der im Aktionsheft vorgestellt wird. Die Jugendlichen setzen sich mit globalen Ungerechtigkeiten auseinander und überlegen dann gemeinsam, wie eine bessere Welt aussehen kann. Der erste Schritt wird bereits zusammen mit einer gemeinsam geplanten und durchgeführten Aktion gegangen.

Aktionsheft „Klimaflucht – Wenn’s zu heiß wird: Dem Fluchtgrund Klima auf der Spur“

Was hat es mit uns in Deutschland zu tun, dass Menschen aus anderen Ländern fliehen müssen? Was trägt unser Handeln dazu bei, dass sich die Lebensbedingungen weltweit verändern? Und wie können wir dabei mitwirken, dass Menschen gut auf dieser Erde leben können? Bei diesem im Aktionsheft vorgestellten Projekttag für die Sekundarstufe I gehen wir der Frage nach, wie die Veränderungen des Klimas mit Fluchtursachen zusammenhängen. Wir überlegen, was wir lokal anders machen können und wie sich dies im globalen Kontext auswirken kann – und setzen erste Ideen direkt in die Tat um.

Das Aktionsheft „Klimaflucht – Wenn’s zu heiß wird: Dem Fluchtgrund Klima auf der Spur“ ist ab Februar 2019 erhältlich und kann ab sofort bestellt werden.

Bestellung

Möchten Sie unsere Bildungsmaterialien bestellen? Gegen eine Schutzgebühr von 5 € erhalten sie die Aktionshefte von:

Maike Bannick: bestellung@remove-this.bundjugend-nrw.de

Tel.: 02921 – 3193295.

 

 

Einfach ganz ANDERS

Werde Weltbürger*in!

Mit aktions- und ideenreichen Bildungsangeboten hat das Projekt Einfach ganz ANDERS landesweit Themen einer nachhaltigen Entwicklung an Schulen gebracht und Wissen und Kompetenzen für einen verantwortungsvollen Konsum vermittelt. Darüber hinaus wurden Qualifizierungen und Materialien zu den Themenbereichen Klima & Konsum, Boden & Ernährung, Wasser, Gesellschaft gestalten, Klimaflucht sowie Junges Engagement angeboten. Einfach ganz ANDERS war ein Kooperationsprojekt der BUNDjugend NRW und des Eine Welt Netz NRW. Es wurde gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW.

Hier geht es zur Projektwebsite www.einfachganzanders.de

Kontakt Eine Welt Netz NRW
isabel.empacher@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de

Tel.: 02 51 - 28 46 69 - 23

Kontakt BUNDjugend NRW
maike.bannick@remove-this.bundjugend-nrw.de

Tel.: 0 29 21 - 31 93 29 5

Eine Welt Netz NRW @ 2019
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.