Hauptmenü

Seiteninhalt

Forum Globales Lernen

Fokus Sport: Online am 07. Dezember 2021

Photo by Bryan reyes on Unsplash

Sport nimmt im Globalen Lernen eine immer größere und wichtigere Rolle ein. Denn Sport ist kein losgelöster gesellschaftlicher Teilbereich, sondern er ist stets mit sozialen, ökonomischen, ökologischen und/oder politischen Bereichen verbunden. Zudem weist der Sport selbst viele globale Zusammenhänge/Ungerechtigkeiten auf. In dem Forum soll gemeinsam besprochen werden, inwiefern Globales Lernen im und durch Sport möglich ist und welche Funktion Sport zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele einnimmt. Hierzu wird auch analysiert, welches Potenzial Sport als methodisches Instrument in der (entwicklungspolitischen) Bildungsarbeit bietet.

Zur Bedeutung des Sports wird es drei Inputs geben:

  • "Globales Lernen im Sport“: Dr. Karen Petry, Deutsche Sporthochschule Köln
  • „Sport handelt Fair – Mehr globale Gerechtigkeit im Sport“: Michael Jopp, Koordinator der bundesweiten Kampagne
  • "Spielbasiertes Lernen für Kinder im internationalen Kontext“: N.N., Right to Play



Anmeldung bitte per Mail an:

malte.wulfinghoff@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de

Download der Einladung als pdf

Forum Globales Lernen NRW

Vernetzungs- und Informationsplattform für Bildungsakteur*innen

A woman in a lace blouse holding up a globe in front of her head

Foto: slava bowman via unsplash

Wie kommt die Welt in den Kopf?


Das Forum Globales Lernen in NRW ist eine fachliche Plattform der Zivilgesellschaft für den Wissens- und Informationsaustausch über die Praxis und die Rahmenbedingungen des Globalen Lernens in NRW.

Das Forum dient neben dem kollegialen Austausch auch dazu, gemeinsam Konzepte und Strategien zu entwickeln, mit denen eine Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen und Zivilgesellschaft weiter ausgebaut werden kann und Globales Lernen in NRW gestärkt werden kann.
Diskutiert werden aktuelle Themen im Kontext von Globalem Lernen - wie die sustainable development goals, interkulturelle Bildung oder das Thema Flucht.

Das Forum Globales Lernen NRW ist eine offene Runde zum Globalen Lernen in NRW und findet zweimal jährlich statt. Interessierte sind immer herzlich willkommen. Themenwünsche können gern an den Fachpromotor geschickt werden.

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Magazin der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen

Photo by Lucas Sandor on Unsplash

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und Globales Lernen schärfen den Blick für globale Zusammenhänge

Um die globalen Nachhaltigkeitsziele bis 2030 zu erreichen, brauchen wir ein substanzielles Umdenken und Umsteuern: eine Transformation der Gesellschaft. Dieses Umsteuern ist jedoch ohne  innovative und kluge Bildungskonzepte nicht zu erreichen und zu vermitteln. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) kann Menschen unterstützen, diese Kompetenzen zu entwickeln. Wie können wir übergreifende Kooperationen und neue Allianzen schmieden? Wie lassen sich Überzeugungen in Taten umsetzen? Und wie können wir die Welt nachhaltig gestalten? Antworten auf diese Fragen können mithilfe von BNE gefunden werden. Mit einer BNE-Schwerpunktausgabe des Magazins „Resultate“ bietet die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen im Frühjahr 2021  umfassende Hintergrundinformationen und gute Beispiele.

Download des Magazins „Resultate“ mit dem Schwerpunkt BNE

Eine Welt Netz NRW @ 2021
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.