Hauptmenü

Seiteninhalt

Unsere Veranstaltungen


Welches Wachstum braucht die Welt?

Tagung zu Wachstum und 2030 Agenda am 29. und 30. Juni 2018 in Schwerte

Foto: stockWERK Fotodesign

Als Kooperationspartner laden wir herzlich ein, an dieser wichtigen Tagung teilzunehmen: „Ein dauerhaftes, inklusives und nachhaltiges Wirtschaftswachstum ist eine wesentliche Voraussetzung für Wohlstand.“ – So begründen die Vereinten Nationen, warum die vorherrschende wirtschaftliche  Wachstumslogik in der Agenda 2030 als handlungsleitend für die globale Entwicklung der nächsten Jahre verankert wurde. Doch wie ist das Streben nach Wachstum mit einer nachhaltigen Entwicklung auf globaler Ebene in Einklang zu bringen? Welches wirtschaftliche Wachstum und welches wirtschaftspolitische Handeln brauchen wir, um die UN-Nachhaltigkeitsziele als integrierten und unteilbaren Aktionsplan umsetzen zu können?

Die Auseinandersetzung mit diesen Fragen steht im Mittelpunkt der Tagung. Wir begeben uns gemeinsam auf die Suche nach Visionen für die Gestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft und den realpolitischen Möglichkeiten ihrer Umsetzung. Der Austausch mit Wirtschaft, Wissenschaft und verschiedenen zivilgesellschaftlichen Projekten und Bewegungen stellt dabei einen Schwerpunkt der Veranstaltung dar, um die Diskussion von Wachstum und Nachhaltigkeit im Kontext der SDGs weiterzuführen und neu auszurichten.

Achtung: Die im Programm angekündigte Konzertlesung mit Grupe Sal entfällt leider.

Mehr Informationen:

Netzwerk Faire Metropole Ruhr

Jahrestagung am 6. Juli 2018 in Gelsenkirchen

Zeche Zollverein, Essen

Foto: Ruhr Tourismus / Jochen Schlutius

Die Zeche Zollverein in Essen-Katernberg gilt als eine Ikone des Ruhrgebiets. Sie liegt am Stadtrand von Gelsenkirchen.

Am 6. Juli 2018 findet von 10.00 bis ca. 16.30 Uhr die zweite Jahrestagung des Netzwerks Faire Metropole Ruhr unter dem Titel „Neue Wege in der Metropole Ruhr“ im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt. Die Jahrestagung richtet sich an alle Netzwerk-Aktiven, Kommunen, an Mitarbeiter im Stadtmarketing, an Fairtrade-Town-Steuerungsgruppen und an Engagierte, die sich für den Fairen Handel und die Faire Beschaffung im Ruhrgebiet stark machen. Ziel der Tagung ist es, den Austausch zwischen den Akteurinnen zu fördern, das Netzwerk zu stärken sowie gemeinsam Ideen und Handlungsmöglichkeiten zu entdecken. Es erwarten Sie Impulsvorträge, Diskussionen und Workshops zu verschiedenen Handlungsfeldern. Schwerpunkt ist in diesem Jahr die Zukunft der nachhaltigen und Fairen öffentlichen Beschaffung.

Download Programm–Faltblatt als pdf.

Link zur Anmeldung.

Eine Welt Netz NRW @ 2018
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.