Hauptmenü

Seiteninhalt

NRW Forum Eine Welt Interkulturell

Am 28. Mai 2022 ab 14 Uhr in der Jahrhunderthalle Bochum

Vielfalt und Vielfaltskompetenzen im entwicklungspolitischen Engagement sind zentrale Schlüsse für die Umsetzung der SDGs. Die Kooperation zwischen Migrant*innen-, Diaspora- und Eine Welt-Organisationen wächst täglich. Um weiterhin unsere Kräfte zu bündeln, treffen wir uns am 28.05.22 im Rahmen des NRW Forums Eine Welt Interkulturell an der Jahrhunderthalle in Bochum. Das Forum ist eine Plattform für Austausch über gemeinsame Themen und konkrete Projektideen, lokal und global.

  • Wie können wir erfolgreich sein im Kampf gegen Ungleichheit – in und zwischen Gesellschaften?
  • Wie können wir alle zusammen die Eine Welt von morgen gestalten?
  • Wie können sich junge Menschen engagieren?

Alle interessierten Bürger*innen und Organisationen sind herzlich eingeladen.

Kommt zahlreich und diskutiert mit!

Kontakt:

serge.palasie@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de

Global Health Online Workshop

Online Workshop, Thursday, 9th of June 2022, 4-6pm, CEST

Photo by Noah Buscher on Unsplash

Beim One-Health-Konzept geht es darum, die menschliche, die tierische und die Gesundheit der Umwelt zusammenzudenken

Wir laden herzlich ein zum Online Workskshop:
Global Health: Shattered confidence versus the urgent need for more cooperation - how to “recover forward” after the Covid pandemic?
Online Workshop, Thursday, 9th of June 2022, 4-6pm, CEST

Dieser internationale Workshop findet auf englisch statt.

Global disparities regarding the distribution of wealth, access to Covid-19 vaccination and the provision of health care structures are enormous. Various attempts to mitigate the imbalance have been made, yet support by Northern countries did not meet Southern expectations and trust between poorer and richer countries has been damaged.

Nevertheless, the international dialogue on lessons to be learned from the pandemic is more urgent than ever, informed by the insight that we will be able to overcome the pandemic and the related crises only by cooperation on a global scale.

More

  • How to build back trust between African, European and further international partners?
  • How to shape development cooperation in order to contribute and help strengthen health care systems in countries of the Global South?
  • What is the current status of vaccine production in African states?
  • How can we foster resilience in societies?

In cooperation with the State Chancellery of North Rhine-Westphalia, the One World Network NRW organizes a series of debates on these issues with experts from diverse backgrounds, starting on the 9th of June with this workshop on global health.

Speakers and Panellists:

  • Prof. Dr. Anna Katharina Hornidge, director of DIE and member of the BMZ's "Global Health" advisory board
  • Dr. med. Gisela Schneider (MPH, DTM&H, DRH), director of Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V. (Difäm) (German Institute for medical missions e.V.)
  • Rangarirai Machemedze, member of the steering committee of EQUINET Africa
  • Dr. John Amuasi /Dr Michael Owusu, German-West African Centre for Global Health and Pandemic Prevention, tbc


Date and time

THU 9. June 2022, 4-6pm CEST
The Workshop will be online and in English
Facilitation: Monika Hoegen
Please register by email to duesseldorf@eine-welt-netz-nrw.de

Thanks to the working group on Global Covid Solidarity NRW!

Contact: Monika Dülge, Eine Welt Netz NRW, Phone 0211 41 74 99 91

Monika.Duelge@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de

Diskriminierungssensible Veranstaltungsplanung

am 28. Mai 22 von 10 - 14 Uhr in Bielefeld

Flyer Diversitätssensible Veranstaltungsplanung

Diversitätssensible Veranstaltungsplanung

Was sind Gründe an Veranstaltungen teilzunehmen? Warum nehmen einige Menschen nicht daran teil?
Während des Workshops beschäftigen wir uns mit der Frage, wie es kommen kann, dass meistens dieselben Menschen zu Veranstaltungen kommen und andere wiederum gar nicht. Gemeinsam schauen wir uns an, welchen Einfluss zum Beispiel die Wahl der Uhrzeit, von Referent*innen oder Formulierungen im Einladungstext auf potenzielle Teilnehmer*innen haben.
Unser Ziel ist es, erste Impulse zu geben, damit Veranstaltungen zukünftig inklusiver gestalten werden können.

Die Veranstaltung findet in der Mühlenstr. 54 in Bielefeld statt.

Anmeldung bis zum 25.05.22 an mara.urich@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de.

Eine Welt Netz NRW @ 2022
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.