Hauptmenü

Seiteninhalt

Bildungsveranstaltung zum Thema Kakao

Informationen für Veranstalter

Sie möchten ein aktuelles Thema zur Globalisierung, zu Nachhaltiger Entwicklung oder zur Entwicklungszusammenarbeit im Unterricht oder einer außerschulischen Bildungsveranstaltung behandeln? Dann sind Sie bei uns richtig!

Das Projekt "Bildung trifft Entwicklung" qualifiziert Menschen, die Erfahrungen aus langfristigen Aufenthalten in Ländern Afrikas, Asiens oder Lateinamerikas mitbringen, zu Inhalten und partizipativen Methoden des Globalen Lernens. Vor dem Hintergrund ihrer Erfahrungen aus erster Hand veranschaulichen unsere Referent*innen authentisch und konkret die oft sehr abstrakten Globalisierungszusammenhänge und die Lebensumstände in den Ländern des Südens. Dabei wird ein Bewusst­sein dafür geschärft, wie globale Prozesse unseren Alltag bestimmen und wie wir selbst aktiv Globalisierung mit­gestalten und so einen kleinen Beitrag zu mehr Gerechtigkeit und Solidarität leisten können.

Zielgruppen

Unsere Angebote richten sich an Kindergärten, Schulen aller Art, Hochschulen, lokale Initiativen und außerschulische Bildungseinrichtungen. Unsere Referent*innen passen Inhalt und Methodik ihrer Bildungsveranstaltungen in Absprache mit Ihnen auf die jeweilige Zielgruppe an.

Konditionen

Dank der finanziellen Bezuschussung durch Engagement Global können wir Ihnen die Bildungsveranstaltungen zu günstigen Konditionen anbieten.

Wir zahlen die Honorare und Fahrtkosten der Referent*innen. Sie beteiligen sich mit einer kleinen Kostenbeteiligung. Diese richtet sich nach der Dauer der Veranstaltung und beträgt:

  • 20,-€ für Veranstaltungen bis einschließlich 2 Zeitstunden
  • 25,-€ für Veranstaltungen von mehr als 2 bis einschließlich 4 Zeitstunden
  • 35,-€ für Veranstaltungen von mehr als 4 Zeitstunden

Eine Veranstaltung definiert sich pro Datum und Teilnehmergruppe. Die Kostenbeteiligung ist also pro Referent*in, Gruppe und Termin fällig.

Ihre Ansprechpersonen bei BtE NRW

Für Anfragen zur Vermittlung von Referent*innen im Programm "Bildung trifft Entwicklung" wenden Sie sich gerne an unsere zuständigen Mitarbeiterinnen für Ihre Region:

Raum Köln, Bonn, Aachen: Nastassja.Ott@eine-welt-netz-nrw.de, 0251 38 42 22-05
(Mo-Fr 8-12 Uhr)

Düsseldorf, Niederrhein, Ruhrgebiet, Westfalen, Sauerland: Lina.Dybowski@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de, 0251 38 42 22-02 (Di-Do 9-15.30 Uhr)

Projektleitung: Daniela.Peulen@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de, 0251 38 42 22 0-1

Buchung

Sie möchten eine Veranstaltung mit einer/einem oder mehreren unserer Referent*innen durchführen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

  1. Wir leiten Ihre Anfrage an passende Referent*innen weiter und beraten Sie bei Bedarf bei der Konzeption Ihrer Unterrichtseinheit oder Bildungsveranstaltung.
  2. Wir senden Ihnen die Kontaktdaten geeigneter, zur Verfügung stehender Referent*innen. Sie setzen sich direkt mit dem oder der Referent*in Ihrer Wahl in Verbindung, um die Einzelheiten zu Erwartungen, Zielsetzungen, Methoden, Organisatorischem etc. zu besprechen.
  3. Sobald Datum, Titel und Zeitrahmen feststehen, mailen Sie uns das am PC ausgefüllte Buchungsformular, bitte als word-Datei (nicht als pdf).
  4. Wir senden Ihnen die Buchungsbestätigung zusammen mit der Rechnung über Ihre Kostenbeteiligung, die innerhalb von 14 Tagen nach Durchführung der Veranstaltung per Überweisung zu begleichen ist.

Download: Buchungsformular

Download: Infoblatt für Veranstalter.

Eine Welt Netz NRW @ 2018
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.