Hauptmenü

Seiteninhalt

Kreative Straßenaktionen zum Klima- & Umweltschutz

Workshop

Bildquelle: Eine Welt Netz NRW

Bildquelle: Eine Welt Netz NRW

In dem Workshop lernen die Teilnehmer*innen das Bewusstsein und Lösungsstrategien zum "Klima- & Umweltschutz" über das Format „Kreative Straßenaktionen“ in den öffentlichen Raum zu bringen. Hierbei werden verschiedene Straßenaktionsformen ausprobiert (z.B. Smart Mob, Plastikattacke, Auf Tauschstation, Tier-Tatort, Kassenbon-Berg, Straßentheater, Fußbodenzeitung, Mars TV). Die Straßenaktionen werden auf das Thema „Klima/Umwelt“ (CO2-Ausstoß, Waldabholzung, Wasserverschmutzung, Konsumverhalten etc.) zugeschnitten, aktiv im öffentlichen Raum umgesetzt und anschließend auf ihre Wirksamkeit hin analysiert. Zudem werden Strategien zur Planung, Organisation und Durchführung erarbeitet und der rechtliche Rahmen von Straßenaktionen behandelt.

Kreative Straßenaktionen sind ein wirksames Instrument, um globales Wissen in die breite Öffentlichkeit zu tragen und Menschen zum Umdenken zu bewegen. Dadurch, dass wichtige Themen zum Thema „Klima- & Umweltschutz“ auf kreative, unterhaltsame, theatrale, irritierende und symbolische Weise auf der Straße umgesetzt werden, interessieren sich Passant*innen für die Inszenierung, bleiben stehen, schauen es sich an bzw. beteiligen sich daran und treten anschließend in einen Austausch mit den Teilnehmer*innen. Mit guten und kreativen Ideen wird eine aussagekräftige Botschaft erzeugt, die durch ihren partizipativen und visualisierten Charakter in den Köpfen der Menschen hängen bleibt.

Der Workshop soll die Teilnehmer*innen befähigen, kreative Straßenaktionen selbst aktiv durchzuführen und anschließend Diskussionen mit den Passant*innen führen zu können. Durch Vernetzung & Empowerment werden sie zudem ermutigt, als Multiplikator*in die erworbene Methodenkompetenz im Anschluss an das Seminar weiter anzuwenden, um die Gesellschaft und Politik im Bereich „Klima– & Umweltschutz“ zu sensibilisieren.

Termine:

  • 17.-19.09.2021 in Münster
  • 12.-14.08.2022 in Münster

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Interesse an globalen/entwicklungspolitischen Themen
  • Alter 18-27 Jahre
  • Wohnort in NRW (Grund: Das Projekt wird über Landesmittel finanziert)
  • Interesse, im Anschluss an das Seminar kreative Straßenaktionen durchzuführen
  • Teilnahmegebühr: 20 € + Fahrtkosten; (Verpflegung und Übernachtung werden gestellt)

 

Anmeldung:
Dr. Malte Wulfinghoff, malte.wulfinghoff@eine-welt-netz-nrw.de
Tel.: 0251-28466926
oder
Judith Petersen, judith.petersen@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de
Tel.: 0251-28466929

 

 

Bildergalerie: Kreative Straßenaktionen

Eine Welt Netz NRW @ 2021
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.