Hauptmenü

Seiteninhalt

Unsere Ausstellung zum Thema Flucht

Schwarz ist der Ozean

Ein Rettungsboot der italienischen Küstenwache nimmt Flüchtlinge an Bord.

@UNHCR/A. D’Amato

Was haben volle Flüchtlingsboote vor Europas Küsten mit der Geschichte von Sklavenhandel und Kolonialismus zu tun? Unsere neue Ausstellung schlägt einen weiten Bogen von den aktuellen Flucht-Bewegungen bis zur Geschichte Europas und Afrikas der letzten 500 Jahre.
Man kann die Gegenwart kaum verstehen, wenn man die Geschichte nicht kennt. Diese Ausstellung trägt dazu bei, den oft oberflächlichen Diskussionen mehr Tiefe zu verleihen. Flucht bleibt noch lange ein Thema entwicklungspolitischer Aufklärungsarbeit.
Unser Eine Welt-Promotor für Flucht und Migration Serge Palasie hat die neue Ausstellung „Schwarz ist der Ozean“ u.a. mit Bildern des Künstlers William Adjété Wilson aus dessen Werk „L´Ocean Noir“ gestaltet.

Die Ausstellung besteht aus sechs Rollup-Displays, die bei Serge Palasie entliehen werden können.

Download der Grafiken aus der Ausstellung als pdf hier.

 

Ansprechpartner:

serge.palasie@eine-welt-netz-nrw.de

 

Tel. 02 11 - 60 09-112 • Mobil: 01 51 - 41 20 64 14

Abholadresse:

Eine Welt Netz NRW e.V.
Kasernenstraße 6 • 40213 Düsseldorf

Eine Welt Netz NRW @ 2018
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.