Hauptmenü

Seiteninhalt

Garcia, Angelica

Düsseldorf

Angelica Garcia ist in Kolumbien geboren und hat dort Tiermedizin studiert. Sie ist 2008 nach Deutschland gekommen, um in der Forschung zu arbeiten. Zurzeit ist sie Doktorandin für Naturwissenschaften an der Universität Duisburg/Essen.
Durch die Beschäftigung mit der deutschen Entwicklungs- und Zuwanderungspolitik hat sie den Entwicklungsbedarf bei uns in Deutschland erkannt: Denn als eine führende Macht in Europa sind die Folgen von deutschen Entscheidungen sowohl auf politischer Ebene als auch im Alltag, z. B. beim Konsumverhalten zentral für den Globalen Süden.
Die Menschen in Deutschland dabei zu begleiten, diesen Zusammenhang zu erkennen und gemeinsam neue, innovative Handlungsmöglichkeiten zu erkunden, machte sie zu ihrer Hauptaufgabe.

Ihre Themenangebote:

  • Demokratisierung der Bildung
  • Weltentwicklungsziele (SDGs)
  • Konsumkritik
  • (Un-)Fairer Handel
  • Gleichberechtigung
  • Partizipation
  • Migration
  • (Anti-)Rassismus
  • Klima(-Wandel) und Ressourcen.


Eine Welt Netz NRW @ 2018
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.