Hauptmenü

Seiteninhalt

Mitgliederversammlung 2018

Am 5. Oktober 2018 in Dortmund

Die nächste Mitgliederversammlung findet am Freitag, den 5. Oktober 2018 von 13:00 bis 16:00 Uhr erneut im Haus Landeskirchlicher Dienste unseres Mitglieds MÖWe (Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen) in Dortmund statt. Die genaue Adresse lautet:

Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund

Download der Unterlagen für die Sitzung

Geschäftsbericht 2017 (pdf)

Bilanz 2017 (pdf)

Bericht der Kassenprüfer 2017 (pdf)

Protokoll der MV 2017 (pdf)

Über eine rege Teilnahme Ihrerseits / Eurerseits würden wir uns natürlich sehr freuen. Bitte melden Sie sich / meldet Euch kurz telefonisch, per Fax oder Email an, damit wir entsprechend planen können.

Dietmar Fischer
Tel.:  0251 – 28466915
Fax:  0251 – 28466910
E-Mail: dietmar.fischer@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de

 

Vorschlag für die Tagesordnung

Top 1: Wahl der Versammlungsleitung

Top 2: Genehmigung des Protokolls der MV vom 15.09.2017

Top 3: Geschäfts- und Finanzbericht 2017

Top 4: Bericht der Kassenprüfer 2017

Top 5: Entlastung des Vorstandes

Top 6: Wahl des Vorstandes

Top 7: Wahl der Kassenprüfer

Top 8: Vorstellung des Projekts „Zukunft der Eine Welt Arbeit“

Top 9: Eine-Welt-Promotoren-Programm 2019 -  2021 – Welche thematischen Schwerpunkte sind uns wichtig?

Top 10: Sonstiges

Wegbeschreibung

Zu Fuß

Vom HBF aus erreichen Sie uns zu Fuß in ca. 15 Minuten.
Alternativ können Sie vom HBF aus auch eine der folgenden U-Bahn-Linien nutzen: U41, U45, U47, U49. An der Haltestelle „Stadtgarten“ steigen Sie aus und erreichen uns nach ca. 7 Minuten Fußweg.

 

Mit dem PKW

Für die Anreise mit dem PKW empfehlen wir Ihnen, in der Tiefgarage „Stadtgarten“ zu parken. Der Fußweg von dort beträgt ca. 7 Minuten. Leider stehen im Haus Landeskirchlicher Dienste keine öffentlichen Parkplätze zur Verfügung.

Dorsa Moinipour kandidiert neu für den Vorstand

Dorsa Moinipour

Die meisten Kandidat/innen für den Vorstand sind aus ihren bisherigen Amtszeiten bekannt. Eine neue Kandidatin ist Dorsa Moinipour aus Köln, die sich deshalb hier kurz vorstellt:
"Ich habe während des Jurastudiums im Jahr 2013 den Verein Migrafrica (VJAAD) e.V. beim Aufbau der Organisationsstruktur ehrenamtlich unterstützt, führte Rechtsberatung für Geflüchtete und Vereine durch, konzipierte nationale sowie internationale Projekte mit und leitete diverse Projekte des Vereins. Mittlerweile bin ich interkulturelle Eine Welt Promotorin für den Regierungsbezirk Köln. In diesem Rahmen berate ich staatliche und nicht staatliche Institutionen, ehrenamtlich Engagierte und Organisationen im Bereich der entwicklungspolitischen Bildungs- und Zusammenarbeit sowie zu Möglichkeiten von zivilgesellschaftlichem Engagement und der Förderung von Vielfaltskompetenzen.

Derzeit arbeite ich an den Themen wie der Steigerung von (entwicklungs-) politischer Partizipation von MigrantInnen und Organisationen oder dem Ausbau von Vielfaltskompetenzen bei der Stadt Köln oder dem DGB. Im Eine Welt Netz NRW möchte ich mich für ein starkes, zielgerichtetes Engagement für die Eine Welt Arbeit einsetzen und insbesondere die Anliegen von Organisationen, welche von Menschen mit Migrationsgeschichte gegründet wurden, einbringen."

 

 

Eine Welt Netz NRW @ 2018
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.