Hauptmenü

Seiteninhalt

WeltBaustelle Digitalisierung

Forum zu Digitalisierung, Afrika und Nachhaltigkeit

Foto: Manfred Belle (2018)

Auch in Ruanda gibt es große Unterschiede in der Digitalisierung zwischen Stadt und Land. Im ICT Telecentre T-COMMIT in Byangabo im Norden Ruandas trägt eine lokale Initiative zur IT-Qualifizierung bei. Hier muss viel mehr improvisiert werden als in den modernen Co-Working-Spaces in der Hauptstadt Kigali.

Die Digitalisierung gilt vielen als die größte gesellschaftliche Transformation unserer Zeit. Politik und Wirtschaft fordern, dem Pfad der technologischen Entwicklung zu folgen und das Know-how und die Infrastruktur dafür auszubauen. Doch über die Nachhaltigkeits-Probleme der Digitalisierung, die durch die enorme Steigerung des Bedarfs an Energie, Rohstoffen, Transport, Produktion und Entsorgung entstehen, wird von ihnen kaum gesprochen. Afrika steht für die Probleme der Digitalisierung ebenso wie für die Hoffnungen, die mit ihr verbunden sind. Engagierte zeigen die Katastrophen-Bilder vom Koltan-Abbau im Kongo und von der Elektro-Schrotthalde Agbogbloshie in Ghana. Das Entwicklungsministerium zeigt optimistische Bilder moderner Co-Working-Spaces der IT-Entwickler in Kigali oder Nairobi. Alle diese Bilder sind wahr, doch sie zeigen nur Ausschnitte einer vielfältigen und widersprüchlichen Wirklichkeit. Die Digitalisierung bietet großartige Chancen und gleichzeitig ist sie eine große Herausforderung.

Radioreportage von der Konferenz

Bringt die Digitalisierung Vorteile bei der Entwicklungszusammenarbeit? Muss jeder in Afrika jetzt Englisch oder Französisch lernen, um von der Digitalisierung zu profitieren? Und ist der Netzempfang in Ruanda wirklich besser als in der Eiffel?

Diese und noch viel mehr Fragen diskutieren Gisela Bhatti von „Cloud und Rüben“, MiGlobe- Beraterin Séraphine Musabyimana und der Techniksoziologe Felix Sühlmann-Faul gemeinsam. politikorange-Reporterin Anna Laage hat für euch zugehört. Einfach aufs Bild klicken!

Eine Welt Netz NRW @ 2019
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.