Hauptmenü

Seiteninhalt

Termine

Was lernen wir noch voneinander?

26. Oktober 2019

Die Weltbaustelle Coesfeld lädt ein zu einem generationsübergreifenden Workshop. Mit dem Motto „Nachhaltig leben, Voneinander lernen“ wirbt diese Veranstaltung für einen gegenseitigen Austausch und möchte zu spannenden Begegnungen verschiedener Altersgruppen zum Thema "FAIRhandeln" einladen.

Zweite Kunstaktion der Weltbaustelle Coesfeld: der Poetry Slam

30. Oktober 2019

Am Mittwoch laden wir alle herzlich zu einem spektakulären Wettstreit zwischen sechs Poet*innen ein. Mit ihren Texten und Interpretationen zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung treten sie um die Gunst des Publikums gegeneinander an. Kommen Sie vorbei und entscheiden Sie mit, welche Beiträge Sie am besten finden und wer am Ende den Abend gewinnt.

Mit Marian Heuser (Moderation), Florian Stein, Felicitas Friedrich, Micha Ebeling, Zwergriese, Theresa Sperling und Simeon Buß.

Los geht´s um 19.00 Uhr. Auch für eine kleine Erfrischung und Stärkung zwischendurch wird gesorgt sein.

Veranstaltungsort: die Kirche Anna Katharina in Coesfeld.

Aktionstag Ar(t)mut: Streetart zu den globalen Nachhaltigkeitszielen

02. November 2019

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Beirats für kommunale Entwicklungszusammenarbeit in Münster "Armut! Was tun? Münsters globale Verantwortung" gestaltet der Künstler Jorge Hidalgo zwischen 11.30 und 18.30 Uhr mit vielen Passant*innen ein mobiles Wandbild zum SDG1: Keine Armut. Im Rahmen der Kunstaktion suchen wir den Austausch mit Ihnen und Euch und gehen der Frage nach: In welcher Zukunft wollen wir leben?
Kommen Sie vorbei! Bringt euch ein!

Veranstaltungsort: Harsewinkelplatz Münster

Weltbaustellen Kneipenquiz „FAIRraten“

07. November 2019

In Teams von 2-6 Personen quizzt du in mehreren Fragerunden zu Themen der Nachhaltigkeit darum, die meisten Punkte und somit die besten fair gehandelten Preise abzuräumen. Kommt vorbei und macht mit!

Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben.

"Future Jam" - 17 Ziele in unserem Ort

10. November 2019

"Misch dich ein, gestalte mit!" - unter diesem Motto findet die Veranstaltung "Future Jam - 17 Ziele in unserem Ort" ab 12.00 Uhr statt und lädt alle Interessierten dazu ein, gemeinsam zu überlegen, wie die Zukunft von Coesfeld für alle lebenswerter (und damit auch anderswo) gestaltet werden kann. Nach einer knackigen Podiumsdiskussion hast du die Möglichkeit, in offenen Gruppen mit anderen Ideen zu finden, wie die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele vor Ort umgesetzt werden und was wir dafür können.

Veranstaltungsort: Kolping Bildungsstätte Gerlever Weg 1, Coesfeld.

Tomorrow, die Welt ist voller Lösungen - Filmvorführung

13. November 2019

Im Rahmen der Weltbaustelle Dormagen wird um 19.30 Uhr der Dokumentarfilm "Tomorrow, die Welt ist voller Lösungen" im Programmkino in der Kulturhalle gezeigt. Der Film beschreibt Ansätze und Lösungen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Von dem Aktivisten Cyril Dion und der Schauspielerin Mélanie Laurent.

Veranstaltungsort: Kulturhalle Dormagen, Langemarkstr. 1-3

Workshop FAIRorten

30. November 2019

Bei dem Workshop geht es um das Thema "Nachhaltig leben in Coesfeld". Die Veranstaltung findet in Kooperation mit frei.raum.coesfeld statt.

Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben.

Zweite Kunstaktion der Weltbaustelle Bergisch Gladbach: die Installation

30. November 2019

Wir dürfen gespannt sein auf eine besondere Videoinstallation durch die Künstlerin rangbarang.

Veranstaltungsort: Gnadenkirche, Hauptstraße 256 in 51465 Bergisch Gladbach.

Weit: Die Geschichte von einem Weg um die Welt - Filmvorführung

04. Dezember 2019

Im Rahmen der Weltbaustelle Dormagen wird um 20.00 Uhr der Dokumentarfilm „WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt“ im Programmkino in der Kulturhalle gezeigt. Thema ist nachhaltiges Reisen und Entschleunigung. 50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. Der Film ist ein bunter und besonders authentischer Bericht über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.

Veranstaltungsort: Kulturhalle Dormagen, Langemarkstr. 1-3

Eine Welt Netz NRW @ 2019
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.