Hauptmenü

Seiteninhalt

Portrait Hadiatu Fofanah

Hadiatu Fofanah

Viersen

Hadiatu Fofanah ist in Sierra Leone, West-Afrika geboren und aufgewachsen. Sie lebt seit 30 Jahren in Deutschland, davon 20 Jahre in Viersen am Niederrhein. Sie hat Wirtschaftswissenschaften in Moskau studiert.

Ihr Ziel ist es, Vorurteile und Klischees abzubauen und die Möglichkeit bieten, Menschen mit afrikanischer Herkunft näher kennenzulernen.

Vielfältige Erfahrungen in der Bildungsarbeit und im Globalen Lernen bringt sie aus der Mitarbeit in verschiedenen Institutionen mit. Im EPIZ Berlin hat sie dazu beigetragen, dass das Thema Globales Lernen in Berliner und Brandenburgischen Schulen umgesetzt worden ist. Außerdem war sie für das Berliner Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Wuhlheide und für die Dahlem School of Education (DSE) Berlin tätig. Im Berliner Kulturcentrum "Die Weiße Rose" hat sie von 1995-1999 Afrikanische Kinderfeste initiiert.

Ihre Themenangebote:

  • Zugang zu Bildung für alle
  • Ernährung
  • Nachhaltiger Konsum und Produktion
  • Klimaschutz
  • Glückliche Kinder oder arme Kinder
  • Rassismus in Deutschland
  • Kinderrechte in Afrika

Eine Welt Netz NRW @ 2020
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.