Hauptmenü

Seiteninhalt

Termine

Auftakt der Weltbaustelle Altenessen

25. März 2020

Die Weltbaustelle Altenessen legt los und lädt um 17.00 Uhr alle Interessierten ein, sich über die Kampagne Weltbaustellen NRW, die Ziele für nachhaltige Entwicklung und die Möglichkeiten vor Ort zu informieren. Ein World Café bietet weitere Begegnungen mit lokalen Initiativen und interaktive Mitmachaktionen an. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Wir freuen uns über jede*n Gast. Herzlich Willkommen!

Veranstaltungsort: KD 11/13, Karl-Denkhaus-Str. 11 in 45329 Essen-Altenessen.

Danke für den Regen - Filmvorführung

02. April 2020

In welcher Zukunft wollen wir leben? Der Film "Danke für den Regen" eröffnet um 18.30 Uhr die Veranstaltungsreihe der Weltbaustelle Altenessen zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung. Nach dem Film möchten wir reden: Mit dem Publikum und Vertreter*innen vom Food First Informations- und Aktions-Netzwerk (FIAN e.V.): über Klimawandel, Recht auf Nahrung, Nachhaltigkeit und globale Verantwortung.

"Danke für den Regen"
Norwegen, Kenia 2017 - Julia Dahr & Kisilu Musya - 59 Min
Fünf Jahre lang hat Kisilu Musya, ein Kleinbauer in Kenia, mit seiner Kamera das Leben seiner Familie, seines Dorfes und die Auswirkungen des Klimawandels auf ihr Leben festgehalten. Früher war der Regen ein Segen. Doch nun reißen Fluten die Pflanzen mit sich und zerstören Landschaft und Dörfer.

mehr...

Die Dokumentarfilmerin Julia Dahr begleitet Kisilu Musya, wie er den Kampf gegen die Zerstörung seiner Ernte und gegen die Ohnmacht im Dorf aufnimmt. Er baut nicht nur eine Gemeinschaftsbewegung auf, die gegen die Folgen des extremen Wetters kämpfen, sondern bringt als Vertreter der Kleinbauern und Kleinbäuerinnen die Botschaft der Hoffnung und dem Kampf gegen den Klimawandel bis zu den UN-Klimagesprächen in Paris 2015. Ein bewegender Film über den Klimawandel und seine Folgen, aber auch Klimagerechtigkeitsbewegungen in sehr unterschiedlichen Welten.

(Quelle für Text: www.ezef.de/filme/danke-fuer-den-regen/3603)

Für Verpflegung ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort: KD 11/13, Altenessen.

Vortrag zu Biodiversität und Wildbienen

05. Mai 2020

Die Referentin Anja Eder spricht in ihrem Vortrag über die Faszination von Wildbienen. Sie ist Autorin des Buches „Wildbienenhelfer – Wildbienen & Blühpflanzen“ und richtet sich damit an alle Wildbienenentdecker*innen und solche, die diese verborgene Welt kennenlernen möchten. Gartenbesitzer*innen werden angeregt, ihre Gärten durch wildbienengerechte Bepflanzung in „wichtige Inseln der Nahrungsvielfalt“ zu verwandeln. Denn aktuell finden Wildbienen und andere blütenbesuchende Insekten nicht genügend Nahrungsquellen. Dabei weist Anja Eder auch auf die Gefahr von Pestiziden hin und plädiert für einen Verzicht dieser im heimischen Garten. (Quelle: https://www.wildbienen-garten.de/rezensionen-1/rezensionen/)

Veranstaltungsort und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.

Die Kunstaktion der Weltbaustelle Altenessen: die Installation

08. Mai 2020

Um 17.00 Uhr wird die Installation der Weltbaustelle Altenessen, welche im April umgesetzt wird, eingeweiht. Der Gemeinschaftsgarten Ellerngrün, die Künstler und das gesamte Weltbaustellenteam freuen sich auf ein buntes Fest mit Inspiration und Vielfalt. Gleichzeitig nimmt die Weltbaustelle hier ihren Abschluss und das KD11/13 lädt ein zu neuen Ufern. Wir sind gespannt!

Veranstaltungsort: Gemeinschaftsgarten "Ellerngrün" am Ellernplatz in Altenessen-Süd.

Eine Welt Netz NRW @ 2020
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.