Hauptmenü

Seiteninhalt

Skill Sharing

Voneinander lernen

Skill Sharing Eine Welt Netz

Medialab Prado/Flickr

Wissen wird mehr, wenn wir es teilen - aber eigene Fähigkeiten lassen sich nicht per Mausklick übertragen. Da bedeutet Teilen, gemeinsam Zeit zu verbringen. Jede*r kann etwas, was Freund*innen und Bekannte schon immer einmal lernen wollten. Ob etwas handwerkliches, Yoga-Übungen, eine Sprache, … Gemeinsam Dinge selber machen macht Spaß und je mehr wir selber machen können, desto weniger müssen wir kaufen.

Das braucht ihr:

  • Einen Ort mit genug Platz (Wohnzimmer, Park, …)
  • Menschen, die Lust haben, eine ihrer Fähigkeiten weiter zu geben und Neues zu lernen
  • Verpflegung für alle (ein großer Topf Suppe, Mitbringbuffet, …)

 

So wird's gemacht:
Verbreitet die Idee in eurem Freundeskreis und überlegt euch, wann und wo euer Skill-Sharing-Tag stattfinden soll. An diesem Tag sollte jede*r etwas Kleines vorbereitet haben und genug Materialien o.ä. mitbringen, sodass mehrere Teilnehmer*innen seine*ihre Fähigkeit erlernen können. Ihr könnt auch im Voraus alle Teilnehmer*innen über die Angebote informieren, denn so kommt mehr Material zusammen.

 

Darauf müsst ihr achten:

  • Plant genug Zeit (Fähigkeiten erlernen dauert!) und Platz ein.
  • Der Ort sollte auch regentauglich sein.
  • Hier findet ihr einen interessanten Artikel (schon etwas älter allerdings) zum Skill Sharing.
  • Infos zu Repair-Cafés, die nach dem gleichen Prinzip funktionieren.
Eine Welt Netz NRW @ 2020
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.