Hauptmenü

Seiteninhalt

Förderung

Wie wir Aktionen junger Engagierter fördern können

Foto von der Lesung "The Seed Children" im Januar 2020 in Münster

Ihr habt eine tolle Idee zu einem entwicklungspolitischen Thema, seid aber unsicher, wie ihr diese umsetzen könnt? Wir unterstützen euch gern!
Dafür haben wir Möglichkeiten über unsere Projekte BtE Junges Engagement und OpenGlobe. Außerdem unterstützen wir auch größere Projekte gerne, indem wir euch bei Antragsstellung, Organisation und Durchführung unter die Arme greifen. Schreibt uns einfach eine E-Mail oder ruft an (Svenja: 0251 284669 27 oder Klaas: 0251 28 46 69 207) !

BtE Junges Engagement (ehemals WinD)

Über BtE (Bildung trifft Entwicklung) Junges Engagement können Aktionen, Veranstaltungen, Workshops und Treffen finanziell unterstützt werden. Wir haben dazu ein Infosheet zusammengestellt, das ihr hier findet.

Ziel des Programmes ist es, entwicklungspolitisches Engagement zurückgekehrter Freiwilliger und anderer entwicklungspolitisch interessierter junger Menschen im Rahmen von Informations- und Bildungsarbeit zu fördern. Ihr könnt bis zu 200€ für Honorare für Referent*innen, Reisekosten, Material, Verpflegung und Raummiete beantragen. Füllt dafür einfach das Antragsformular aus und schickt es mindestens eine Woche vor der Veranstaltung (besser früher!) an Klaas Janowsky.

Das Abrechnungsformular für nach der Veranstaltung bekommt ihr von Klaas.

Beispiele für geförderte Projekte

Eine Auswahl der Projekte, die wir 2020 über BtE Junges Engagement gefördert haben:

  • Aufstellung von Bienenhotels und Informationskampagne zum SDG "Leben an Land" an der Bonn-Rhein-Sieg
  • Run for Rescue - Spendenlauf zugunsten der Seenotrettung in Münster
  • Workshop zur Erarbeitung einer interkulturelleren Theaterperformance zu Positionality in Köln
  • Erarbeitung von Bildungsmaterial für nachhaltige Koch-Workshops in Münster

 

Projekte, bei deren Finanzierung wir junge Engagierte unterstützt haben:

  • "Hummeln im Hintern"-Seminar 2020 für zurückgekehrte Freiwillige und entwicklungspolitisch Interessierte (digital)
  • "Gesellschaftsatelier für eine sozial-ökologische Transformation"-Zeltlager

Weitere Möglichkeiten

Wenn eure Idee nicht zu den oben genannten Förderungen passt oder ihr mehr Geld bräuchtet, meldet euch gerne bei Svenja. Sie berät und unterstützt euch bei der Suche nach Fördermitteln und dem Schreiben der Anträge.

Eine Welt Netz NRW @ 2022
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.