Du hast Lust, über dein Einsatzland und dein entwicklungspolitisches Projekt zu berichten, deine Erfahrungen zu teilen und andere zu motivieren, selbst einen Freiwilligendienst zu machen? Du möchtest insgesamt für globale Themen sensibilisieren und dadurch Vorurteilen und stereotypen Bildern von Ländern im Globalen Süden entgegenwirken? Dann nimm am Qualifizierungsseminar vom Eine Welt Netz NRW teil! Hier wirst du didaktisch-methodisch sowie fachlich-inhaltlich zum Referenten ausgebildet, um Vorträge und kleine Workshops in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen bzw. im privaten Kreis zu halten. Inhaltliche Aspekte: Moderationstraining, Vortragsgestaltung, Methoden zum Globalen Lernen, rassismussensibler Gebrauch von Sprache und Bildern, Vermeidung und Abbau von Vorurteilen etc.

Hauptmenü

Seiteninhalt

Werde "Botschafter*in für die Eine Welt"

Seminar

Rückkehrende werden zu Botschaftern für die Eine Welt weiterqualifiziert

Bildquelle: Eine Welt Netz NRW

Du möchtest rassismussensibel über andere Länder & Kulturen, über konkrete Projekte im Ausland oder bestimmte Eine Welt-Themen berichten?
Du möchtest insgesamt für globale Themen sensibilisieren und dadurch Vorurteilen und stereotypen Bildern von Ländern im Globalen Süden entgegenwirken?
Dann nimm am Seminar vom Eine Welt Netz NRW teil!

Auf dem dreitägigen Seminar wirst du didaktisch-methodisch sowie fachlich-inhaltlich zum*r "Referent*in" ausgebildet, um Vorträge und kleine Workshops an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen bzw. im privaten Kreis zu halten.

Inhalte des Seminars:

  • Vortragsgestaltung und Methodenanleitung
  • Rassismussensibler Gebrauch von Sprache und Bildern
  • Critical Whiteness / White savior
  • Postkoloniale Perspektiven
  • Vermeidung und Abbau von Vorurteilen und Stereotypen

 

Termine

  • 19.-21.11.2021 in Werl
  • 21.-23.01.2022 online via Zoom
  • 12.-14.08.2022 in Hagen
  • 09.-11.12.2022 in Werl

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Interesse an globalen/entwicklungspolitischen Themen
  • Alter 18-27 Jahre
  • Wohnort in Deutschland (bevorzugt in NRW)
  • Anwesenheit an allen Seminartagen
  • Interesse, im Anschluss an das Seminar Vorträge an Schulen und anderen Bildungsinstitutionen zu halten
  • Wohnhaft in Deutschland (bevorzugt in NRW)
  • Teilnahmegebühr: 20 € + Fahrtkosten; (Verpflegung und Übernachtung werden gestellt)
  • Reduzierte Teilnahmegebühr von 15 € im digitalen Veranstaltungsformat

 

Anmeldung:
Dr. Malte Wulfinghoff, malte.wulfinghoff@eine-welt-netz-nrw.de
Tel.: 0251-28466926
oder
Judith Petersen, judith.petersen@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de
Tel.: 0251-28466929

Bildergalerie

Eine Welt Netz NRW @ 2022
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.