Hauptmenü

Seiteninhalt

Aktualisierte Nachhaltigkeitsstrategie

Leitplanken für den Weg Nordrhein-Westfalens aus Corona-Pandemie

Photo by Patrick Robert Doyle on Unsplash

Düsseldorfer Regierungsviertel aus der Vogelperspektive

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalens hat im September 2020 eine aktualisierte Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. Man will dabei auch einen neuen Nachhaltigkeitsbeirat einsetzen, der die Umsetzung, Evaluierung und Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie begleitet. Eines der Ziele ist die Erhöhung des Öko-Landbaus auf 20 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche. Ministerpräsident Armin Laschet: „Nordrhein-Westfalen leistet mit der neu vorgelegten Nachhaltigkeitsstrategie auf Basis der 17 UN-Ziele konkrete Beiträge zur Bewahrung der Schöpfung und für ein nachhaltiges Wirtschaften. Nordrhein-Westfalen ist Vorreiterland: Wir zeigen, wie Nachhaltigkeit bei uns, in einem hoch entwickelten und dicht besiedelten Industrieland im Herzen Europas gelingen kann.“

Mehr

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser betont: „Gleichzeitig ist die neue Strategie auch eine zentrale Leitplanke für den Weg aus der Corona-Pandemie. Dieser muss mit spürbaren Schritten in Richtung Nachhaltigkeit verbunden sein, damit sich die Wirtschaft nicht nur erholen kann, sondern Nordrhein-Westfalen klimafreundlicher, ressourceneffizienter und nachhaltiger aus der Krise hervorkommt.“ Kernstück der neuen Nachhaltigkeitsstrategie ist ein Set aus 67 konkreten Zielen und Indikatoren. Diese sind eng mit den Zielen auf Bundesebene verzahnt und orientieren sich an den globalen Nachhaltigkeitszielen, die von den Vereinten Nationen am 25. September 2015 mit der weltweiten Agenda 2030 beschlossen wurden. Ökologie, Wirtschaft und das soziale Miteinander finden dabei gleichermaßen Berücksichtigung. Eine Vorreiterrolle nimmt Nordrhein-Westfalen unter anderem bei der Ausgabe von Nachhaltigkeitsanleihen ein. Nordrhein-Westfalen hat in den vergangenen Jahren sechs Nachhaltigkeitsanleihen mit einem Gesamtvolumen von fast elf Milliarden Euro auf den Finanzmärkten platziert. Damit ist Nordrhein-Westfalen der größte öffentliche Emittent von Nachhaltigkeitsanleihen weltweit und das erste und bisher einzige deutsche Bundesland, das Anleihen in diesem Bereich begibt.

Download der weiterentwickelten Nachhaltigkeitsstrategie:

www.nachhaltigkeit.nrw.de

Zukunftsfähig nach Corona

Memorandum empfiehlt sieben Schritte für die Politik in NRW

Foto: Erzbistum Köln, E.M.Pille

Blick über den Rhein auf eine frühere Zukunftsvision für NRW

Die Corona-Pandemie bietet neben zahlreichen Herausforderungen auch eine große Chance, nämlich die, Veränderungsprozesse zu nutzen und unsere Zukunft nachhaltig zu gestalten. Das Eine Welt Netz NRW hat im Fachforum Nachhaltigkeit NRW dazu an sieben Empfehlungen mitgewirkt. Damit fordern wir die Politik zum Handeln auf. Regierungen sollten die historische Chance im Rahmen der Krisenbewältigung für eine sozial-ökologische Transformation nutzen, heißt es in den Empfehlungen des Fachforums vom Juni 2020. Mit der Stellungnahme wollen wir auf eine nachhaltige Krisenbewältigung in NRW und den Ebenen des Bundes und der EU hinwirken. Das Memorandum richtet sich in erster Linie an die nordrhein-westfälische Landesregierung.

Das Fachforum positioniert sich darin unter anderem zu sozial-ökologisch gestalteten Konjunkturprogrammen, sozialer Gerechtigkeit und globaler Solidarität sowie zum Naturschutz als Lebensgrundlage und Gesundheitsvorsorge.In Bezug auf Nordrhein-Westfalen empfiehlt das Bündnis, dass die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes im Rahmen ihrer aktuellen Überarbeitung die Corona-Krise adressieren und das Vorgehen zur nachhaltigen Krisenbewältigung darlegen müsse.

Im Fachforum Nachhaltigkeit NRW sind neben dem Eine Welt Netz NRW zahlreiche zivilgesellschaftliche Organisationen vertreten, um die Nachhaltige Entwicklung in NRW konstruktiv zu begleiten, darunter z.B. Naturschutzverbände, Kirchen und Gewerkschaften. Koordiniert wird das Bündnis von der LAG 21 NRW.

Download des Memorandums „Zukunftsfähig nach Corona“ (pdf)

Link zum Fachforum Nachhaltigkeit

Eine Welt Netz NRW @ 2020
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.