Hauptmenü

Seiteninhalt

Nordrhein-Westfalen und Eine Welt

Eine Welt-Engagement im Vorfeld der Landtagswahlen

Der Kölner Dom als ein Symbol für Nordrhein-Westfalen.

Foto: Eva Maria Pille, some rights reserved, Erzbistum Köln

Gemeinsam mit 25 weiteren Organisationen hat das Eine Welt Netz NRW eine Stellungnahme zur NRW- Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet. Mit der Verabschiedung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie im Juni 2016 besteht für Nordrhein-Westfalen ein themenübergreifender Handlungsrahmen für die notwendige Transformation hin zu einer sozial gerechten, ökonomisch erfolgreichen und ökologisch verantwortlichen Gesellschaft. Die Landesregierung hat die Nachhaltigkeitsstrategie in einem mehrjährigen Konsultationsprozess erarbeitet. Dieser Entwicklungsprozess wurde vom Eine Welt Netz NRW sowie von zahlreichen weiteren Akteuren aus Zivilgesellschaft, Kommunen, Kirchen, Verbänden, Wirtschaft und Wissenschaft konstruktiv begleitet.

Link zur NRW-Nachhaltigkeitsstrategie

Mit über 70 Zielen und Indikatoren beschreibt die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie, wie aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für das Land durch die Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen begegnet werden kann. Das Erreichen dieser Ziele – wie beispielsweise im Bereich Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit oder Flächenverbrauch – soll in Zukunft regelmäßig mit einem Indikatorenbericht überprüft werden.

Gemeinsam mit 25 weiteren Organisationen hat das Eine Welt Netz NRW eine Stellungnahme zur NRW- Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet.

Download der Stellungnahme als pdf hier.

Mit dieser gemeinsamen Stellungnahme laden wir die jetzige und zukünftige Landesregierung sowie die Landespolitik ein, zusammen mit den zivilgesellschaftlichen Organisationen auf Grundlage der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie die Entwicklung und Umsetzung eines neuen Gesellschaftsvertrags anzugehen.

Eine Welt-Positionspapier zur NRW-Landtagswahl

Im September 2016 hat das Eine Welt Netz NRW ein Arbeitspapier beschlossen, das Positionen des Eine Welt-Engagements im Umfeld der Sustainable Development Goals beschreibt. Dem vorausgegangen waren im ersten Halbjahr 2016 intensive Diskussionen der einzelnen Politikbereiche in Projekten, Workshops und Konferenzen. Das Arbeitspapier kann von Engagierten und Gruppen ganz oder in Teilen für ihr Engagement genutzt werden, z.B. bei Gesprächen mit Politiker/innen im Vorfeld der Landtagswahl am 14. Mai 2017.

Link zu unseren Positionen.

Unser Tipp zur Landtagswahl am 14. Mai 2017

Der „Wahl-o-mat“ der Bundeszentrale für politische Bildung hat sich mittlerweile zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert: Insgesamt wurde er seit 2002 rund 48 Millionen Mal genutzt.
Ab Ende April 2017 gibt es den NRW-Wahl-o-maten mit Fragen und Fakten zur Landtagswahl.

Link zum Wahl-o-mat.


Eine Welt Netz NRW @ 2017
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.