Hauptmenü

Seiteninhalt

Vorstand

Unsere ehrenamtliche "Chef-Etage"

Unser Vorstand besteht aus bis zu neun Mitgliedern, davon eine Vorsitzende und zwei stellvertretende Vorsitzende.

Download der Geschäftsordnung des Vorstandes hier.

 

Dem Vorstand gehören an:

Katja Breyer (Vorsitzende)

Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Ev. Kirche von Westfalen
Olpe 35
44135 Dortmund
Tel: 02 31 - 54 09 73

Katja.Breyer@remove-this.moewe-westfalen.de

Tina Jerman

stellv. Vorsitzende
EXILE-Kulturkoordination e.V.
Wandastr. 9
45136 Essen
Tel.: 02 01 - 74 79 88 40


tina.jerman@remove-this.exile-ev.de

Uli Jost-Blome

stellv. Vorsitzender
Bischöfliches Generalvikariat, Leiter des Referats Weltkirche
Rosenstr. 16
48143 Münster
Tel: 02 51 - 49 53 98

jost-blome@remove-this.bistum-muenster.de

Claudio Gnypek

Gemeindedienst für Mission und Ökumene
der Ev. Kirche im Rheinland
Althofstr. 9
45468 Mülheim
Tel. 02 08 / 88 22 694 - 12

gnypek@remove-this.gmoe.de

Emmanuel Peterson

Verein junger Deutsch-Afrikaner e.V.
Bergmannstr. 51
44145 Dortmund

Tel. 01 78 - 93 90 02 7

info@remove-this.junge-deutsche-afrikaner.de

Hans-Christoph Boppel

Eine Welt Netz NRW

Haroldstr. 14
40213 Düsseldorf
Tel: 0211 - 47 74 99 - 97

chris.boppel@remove-this.eine-welt-netz-nrw.de

Gabriela Schmitt

Prinz-Georg-Str. 124
40479 Düsseldorf
Tel: 0211 - 938 00 22

schmitt@remove-this.aulnrw.de

Dorsa Moinipour

Tel. 02 21 99 39 04 35

moinipour@remove-this.migrafrica.org

Anna Schmieder

Anna studiert Jura und kommt aus der Open Globe-Gruppe Münster. Unser Jugendnetzwerk Open Globe wird regelmäßig zu den Sitzungen des Vorstands eingeladen.

Augustin Harter

Augustin studiert Informatik und kommt aus der Open Globe-Gruppe Bielefeld. Unser Jugendnetzwerk Open Globe wird regelmäßig zu den Sitzungen des Vorstands eingeladen.

Gut vernetzt im VENRO-Vorstand

Hans-Christoph Boppel wurde als Vorstandsmitglied wiedergewählt

Gruppenbild des neuen VENRO-Vorstands

Foto: Angelika Zwick, VENRO

Der am 10.12.2019 gewählte Vorstand von VENRO (v.l.n.r.): Martina Schaub, Gudrun Schattschneider, Mathias Mogge, Hans-Christoph Boppel, Angela Bähr, Dr. Bernd Bornhorst, Dr. Luise Steinwachs. Nicht im Bild: Michael Herbst, Carsten Montag und Maike Röttger.

Die Mitglieder des Verbandes Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO) haben auf ihrer Jahresversammlung am 10. Dezember 2019 einen neuen Vorstand gewählt. Hans-Christoph Boppel, der auch Vorstandsmitglied des Eine Welt Netz NRW ist, und Martina Schaub vom Südwind Institut aus Bonn, ehemaliges Vorstandsmitglied des Eine Welt Netz NRW, gehören dem Vorstand weiterhin an. Auch Dr. Bernd Bornhorst von MISEREOR wurde als Vorstandsvorsitzender für die nächsten zwei Jahre bestätigt. „Die Mitglieder von VENRO verbindet das gemeinsame Anliegen, Armut, Ungleichheit und Ausgrenzung weltweit zu überwinden“, erklärte Bornhorst. „In diesem Sinne wird VENRO die Umsetzung der Agenda 2030 weiter vorantreiben und das gebündelte Wissen seiner Mitgliedsorganisationen in die politischen Prozesse einbringen. Insbesondere die deutsche EU-Ratspräsidentschaft werden wir konstruktiv-kritisch begleiten. Sie bietet die große Chance, eine Partnerschaft zwischen der EU und Afrika auf Augenhöhe zu etablieren.

Hierfür gilt es, eine wirtschaftliche Zusammenarbeit zu fördern, von der die Menschen in Afrika und Europa gleichermaßen profitieren, Investitionen in Bildung und Gesundheit zu unterstützen und Klimagerechtigkeit zu schaffen.“

Fortsetzung

Mathias Mogge von der Welthungerhilfe, Maike Röttger von Plan International Deutschland und Dr. Luise Steinwachs von Brot für die Welt kandidierten erfolgreich für das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden. Als weitere Vorstandsmitglieder wurde Angela Bähr von der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung bestätigt. Neu hinzugekommen sind Michael Herbst von der Christoffel Blindenmission‎, Carsten Montag von der Kindernothilfe und Gudrun Schattschneider von World Vision. VENRO ist der Bundesverband entwicklungspolitischer und humanitärer Nichtregierungsorganisationen (NRO), dem das Eine Welt Netz NRW und die Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt Landesnetzwerke in Deutschland angehören. Ihm gehören rund 140 deutsche NRO an, die in der privaten oder kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit, der Humanitären Hilfe sowie der entwicklungspolitischen Bildungs-, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit tätig sind.

www.venro.org

Eine Welt Netz NRW @ 2020
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.