Hauptmenü

Seiteninhalt

Details zur Veranstaltung

Mo  05. 09. 2022,  13:00 Uhr  |  

Zülpich

Seminar/Workshop

Queer the SDGs

Die Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung ist der aktuell global gültige Konsens der Vereinten Nationen. Für viele politische und zivilgesellschaftliche Akteur*innen bildet sie momentan einen konzeptionellen Bezugsrahmen, um eine weltweite „sozial-ökologische Transformation“ voranzutreiben und entsprechende Fortschritte zu bilanzieren. Aber für wen sprechen die Sustainable Development Goals und für wen nicht? Welche Lebensweisen und Bedürfnisse, welche Queer-Realitäten und Hetero-Normativitäten kommen in den SDGs vor, welche fehlen? Und noch weiterdenkend: Wie können wir als Multiplikator:innen, Aktivist:innen, politische Bildner:innen die SDGs nutzen, um gute, plurale und queer-inklusive politische Arbeit zu machen?

Um der real existierenden gesellschaftlichen Vielfalt Rechnung zu tragen, müssen vermeintliche gesellschaftliche Konsense – und so eben auch die SDGs – aus vielfältigen Perspektiven gelesen, analysiert und reformuliert werden.

Im Seminar „Queer the SDGs“ werden wir genau dies aus queer-feministischer und postkolonialer Perspektive heraus machen! Mit einem Methodenmix – Impulsvorträgen, Filmen & Podcasts, Interviews, Wiki-Workshop – öffnen wir uns einen Raum, in dem wir queere Analysen und Positionen herausarbeiten. Im Vorfeld wird ein Reader mit einigen zentralen Texten verschickt.

Das Seminar läd zum kritischen und vernetzten Denken ein. Gemeinsam wird ein kontextualisiertes Verständnis der SDGSs erarbeitet und Handlungs- und Interventionsstrategien entwickelt. Inbesondere wird der Frage nachgegangen, wie queere Perspektiven in der Arbeit mit den SDGs mitgedacht und sichtbar gemacht werden können.

Das Seminar findet in Kooperation mit lila_bunt statt.

Veranstalter: Willi-Eichler-Bildungswerk und lila_bunt

Veranstaltungsort: Frauenbildungs- und Tagungshaus Zülpich e. V.

Eintrag ändern Zurück zur Terminübersicht

Eine Welt Netz NRW @ 2022
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.