Hauptmenü

Seiteninhalt

Freiwilligendienst in Lateinamerika

Straßenumzug in Chile

Wir bemühen uns, die Beschreibungen der Einsatzplätze auf dem akuellen Stand zu halten. Die Tätigkeiten in den Projekten können jedoch abhängig von aktuellen Belangen in den Projekten variieren und erfordern ein gewisses Maß an Flexibilität von den Freiwilligen.

Infos zu unseren Einsatzplätzen findest du auch bei: www.rausvonzuhaus.de

Ecuador

Creando Futuro

Creando Futuro

Fundación Arturo Yumbay in Guaranga

Seit 2011 arbeitet die Stiftung an der Verbesserung der Lebenssituation von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in den ländlichen Gebieten rund um Guaranda. Anfangs lag der Schwerpunkt ihrer Arbeit im Gesundheitsbereich, und sie führte kostenlose Untersuchungen und Behandlungen für diese Zielgruppe durch. Mittlerweile ist die Organisation auch im sozialen Bereich tätig. Sie hat mehrere pädagogische Aktivitäten und Angebote entwickelt, um die Lebenssituation der von Armut stark betroffenen Kinder und Jugendlichen zu verbessern und ihnen eine Perspektive für die Zukunft zu schaffen.

Aufgabenbereiche für Freiwillige

  • Die Freiwilligen können sowohl im Gesundheitsbereich als auch im sozialen und pädagogischen Bereich mitarbeiten.

Voraussetzungen

  • Erfahrungen im Bereich Kinder- und Jugendsozialarbeit / Leitung von Kinder- und Jugendgruppen
  • Eigeninitiative mitbringen und eigenverantwortlich arbeiten
  • Flexibel, teamfähig und solidarisch

Sprachen: Spanisch

Lehrerassistenz und Unterstützung von Kindern in der Unidad Educativa Roberto Arregui Chauvín

Die "Unidad Educativa Roberto Arregui Chauvín" ist eine staatliche Schule, die mit dem "Centro Cultural Indio Guaranga" kooperiert. Die Unidades Educativas wurden in Ecuador zur Förderung der Bildung von der Regierung gegründet. Die Schule ist im Bereich Früherziehung und Grundbildung tätig, damit mehr Kinder die Möglichkeit bekommen, Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen. Insbesondere sollen indigene Mädchen aus ruralen Gebieten gefördert werden. Schwache Schüler*innen werden durch Englischunterricht, Hausaufgabenbetreuung und Leseförderung zusätzlich gefördert und verbessern so ihre Chance, einen besseren Bildungsabschluss zu erzielen.

Aufgabenbereiche für Freiwillige

  • Unterstützung der Lehrer*innen im Unterricht
  • Mitwirkung bei Hausaufgabenbetreuung, Lerngruppen und Englischkursen
  • Entwicklung und Durchführung kreativer Angebote
  • Bei Interesse Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit der Unidad Educativa
  • Bei Interessen Hilfe bei der Pflege der Grünanlagen

Voraussetzungen

  • Spaß an der Arbeit mit Kindern
  • Erfahrung mit Nachhilfe
  • Eigeninitiative und Ideen für eigene Angebote
  • Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten

Es gibt hier 2 Plätze für weibliche Freiwillige.

Sprachen: Spanisch

Website der Partnerorganisation: https://www.ubica.ec/info/UNIDAD-EDUCATIVA-ROBERTO-ALFREDO-ARREGUI-CHAUVIN

 

Costa Rica

CEFT

CEFT

Fundación Hedwig y Robert Samuel, Centro de Formación Técnica (CEFT), San José, Costa Rica

Die Samuel Stiftung fördert seit über 20 Jahren Jugendliche und junge Erwachsene aus sozial und wirtschaftlich benachteiligten Familien in San José und bietet ihnen in einem eigenen Berufsausbildungszentrum die Möglichkeit, eine berufliche Ausbildung (in Kälte- und Klimatechnik, Buchhaltungs- und Verwaltungsassistenz und KFZ-Mechanik) zu absolvieren. Großen Wert wird dabei auch auf die Persönlichkeitsentwicklung der Auszubildenden gelegt. Durch eine qualitativ hochwertige Ausbildung und die Vermittlung in feste Arbeitsverhältnisse nach Abschluss der Ausbildung wird den jungen Menschen die Chance auf eine menschenwürdige Zukunft eröffnet.

Aufgabenbereiche für Freiwillige

  • Mitarbeit im administrativen und Ausbildungsbereich des CEFT
  • Unterrichtsassistenz (vorrangig im Englischunterricht)
  • Nachhilfeunterricht und individuelle Lernunterstützung
  • Mitgestaltung von Freizeitangeboten
  • Mitgestaltung von Angeboten im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung
  • Unterstützung bei der Organisation interner Veranstaltungen (z.B. Abschlussfeier oder "Ex-Students-Day")
  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung (Freiwilligenblog, Fotodokumentation)


Vorkenntnisse

  • Erfahrungen in (Bildungs-)Arbeit mit Jugendlichen von Vorteil
  • Erfahrungen in der Büroarbeit von Vorteil

Sprachen:

  • Spanischkenntnissse auf dem Sprachniveau B1 (nivel intermedio) sind Voraussetzung
  • gute Englischkenntnisse werden erwartet

Webseite der Partnerorganisation:

Hedwig & Robert Samuel Stiftung

Nicaragua

Die Plätze in unseren Projekten in Nicaragua sind zurzeit wegen der aktuellen Sicherheitslage vor Ort nicht besetzt.

Eine Welt Netz NRW @ 2022
Bitte benutzen Sie zum Ausdrucken den Druckbutton am Ende jeder Seite.